Wie schreibt man bessere Prompts für Chat-GPT & Co.

Künstliche Intelligenz

Du hast von Chat-GPT gehört und bist fasziniert von den Möglichkeiten? Aber wie oft hast du dich gefragt, warum die Antworten manchmal nicht deinen Erwartungen entsprechen? In diesem Artikel zeige ich, wie du mit dem richtigen Prompt-Design bessere Ergebnisse erzielst.

Was ist ein Prompt und warum ist es wichtig?

Ein Prompt ist im Grunde genommen eine Eingabeaufforderung oder Anweisung, die du an Chat-GPT gibst. Es kann eine Frage sein, eine Aussage oder sogar nur ein einzelnes Wort. Das Wichtige an Prompts ist, dass sie die Richtung vorgeben, in die die KI-generierte Antwort gehen soll.

Das Design des Prompts spielt eine entscheidende Rolle für die Qualität der Antworten, die du von Chat-GPT erhältst. Ein gut gestaltetes Prompt hilft der KI zu verstehen, was genau du von ihr erwartest und führt zu besseren Ergebnissen.

 

Grundlagen des effektiven Prompt-Designs

Wie man eine Frage oder Anweisung formuliert

Die Formulierung deines Prompts ist entscheidend für die Qualität der Antwort, die du erhältst. Es ist wichtig, klar und präzise zu sein. Versuche, offene Fragen zu vermeiden und stattdessen spezifische Anfragen zu stellen. Zum Beispiel könnte statt “Erzähl mir etwas über Hunde” ein besserer Prompt sein: "Was sind die Merkmale der Rasse Labrador Retriever?".

Die Bedeutung der Kontextualisierung

Kontext ist ein weiterer wichtiger Aspekt beim Design von Prompts. Chat-GPT hat keinen Zugang zu realen Weltinformationen oder einem Gedächtnis von vorherigen Interaktionen außerhalb des aktuellen Gesprächs. Daher kann das Hinzufügen von Kontext zu deinem Prompt helfen, bessere Antworten zu erhalten. Zum Beispiel könnte statt “Wie alt ist sie?” ein besserer Prompt sein: "Angela Merkel wurde 1954 geboren. Wie alt ist sie jetzt?".

 

Praktische Beispiele für gutes und schlechtes Prompt-Design

Schlechtes Prompt: “Wetter” Besseres Prompt: “Wie wird das Wetter morgen in Berlin sein?”

Im ersten Beispiel ist das Prompt zu vage. Chat-GPT könnte Schwierigkeiten haben zu verstehen, was genau du wissen möchtest. Im zweiten Beispiel ist das Prompt spezifisch und gibt der KI eine klare Richtung.

Schlechtes Prompt: “Buch” Besseres Prompt: “Kannst du mir eine Zusammenfassung des Buches ‘1984’ von George Orwell geben?”

Auch hier ist das erste Prompt zu allgemein. Das zweite Prompt hingegen gibt genaue Anweisungen, was die KI tun soll.

Gemeinsame Fehler vermeiden

Ein häufiger Fehler beim Erstellen von Prompts ist die Verwendung von zu allgemeinen oder mehrdeutigen Anfragen. Versuche immer, dein Prompt so spezifisch und eindeutig wie möglich zu gestalten.

 

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Erstellen eines Prompts

Schritt 1: Definiere dein Ziel. Was möchtest du von Chat-GPT wissen oder welche Aufgabe soll es erfüllen?

Schritt 2: Formuliere eine klare und präzise Frage oder Anweisung, die dein Ziel widerspiegelt.

Schritt 3: Füge bei Bedarf Kontext hinzu, um die KI besser zu leiten.

Schritt 4: Überprüfe dein Prompt auf Mehrdeutigkeiten und korrigiere sie gegebenenfalls.

 

Ein gut gestaltetes Prompt ist entscheidend für die Qualität der Antworten, die du von Chat-GPT erhältst. Ein effektives Prompt ist klar, präzise und enthält bei Bedarf Kontextinformationen.

Die beste Möglichkeit, besser im Erstellen von Prompts zu werden, ist Übung. Experimentiere mit verschiedenen Formulierungen und Kontextinformationen und beobachte, wie sich die Antworten von Chat-GPT ändern. Mit der Zeit wirst du ein besseres Gefühl dafür bekommen, wie du deine Prompts gestalten musst, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Anzeige/ Advertising
künstliche Intelligenz Videokurs
Schreibe einen Kommentar!

Bitte alle mit markierten Felder ausfüllen.


Kann eine KI menschliche Faehigkeiten nachahmen?
Welche verschiedenen Arten von kuenstlicher Intelligenz gibt es?
Hat eine kuenstliche Intelligenz die Motivation selbststaendig zu handeln?
Kann oder wird kuenstliche Intelligenz ein Bewusstsein entwickeln?